Informationen für

Logo VISUS

Sechswöchiges Forschungspraktikum am VISUS

23.07.13

DAAD vermittelt portugisischen Informatikstudenten nach Stuttgart

Portugisischer Forschungspraktikant arbeitet gemeinsam mit Stuttgarter Studenten an einer App, um 3D-Darstellungen auf der Powerwall des Institutes interaktiv steuerbar zu machen. Die Abbildung zeigt, wie das Tool aussehen könnte.

Seit einer Woche verweilt ein Forschungspraktikant aus Portugal am Visualisierungsinstitut der Universität Stuttgart. Sein Ziel ist es, praktische und theoretische Kenntnisse im wissenschaftlichen Umfeld zu sammeln und darüber hinaus Deutschland mitsamt seiner Sprache und seiner individuellen Kultur kennenzulernen. Sein Aufenthalt wird vom DAAD Programm RISE weltweit gefördert.

Im Fokus des jungen Informatikstudenten steht die Visualisierung von Simulationsdaten. Innerhalb von sechs Wochen will er im Team mit Studenten der Uni Stuttgart eine App für Android-Smartphones und -TabletPCs entwickeln, mit der sich 3D-Darstellungen auf der hochauflösenden Großprojektionsleinwand im Visualisierungslabor des Institutes interaktiv steuern lassen. Ein erster Prototyp wird voraussichtlich schon in der kommenden Woche fertiggestellt.

Wir wünschen unserem Gast einen interessanten und bereichernden Aufenthalt!