Informationen für

Logo VISUS

Mädchen schnuppern Uni-Luft

15.03.16

Informatik zum Anfassen bei „Probiert die Uni aus!“

Exakt zwei Wochen nach dem Informatiktag wurden vergangenen Freitag die Türen des Fachbereichs Informatik der Universität Stuttgart erneut geöffnet. Bei der jährlich vom Gleichstellungsreferat organisierten Veranstaltungsreihe „Probiert die Uni aus!“ können naturwissenschaftlich und technisch interessierte Mädchen Uni hautnah erleben und sich mit Leuten austauschen, die im Studium oder schon im Beruf stehen.

Der Informatik-Workshop der Veranstaltung wurde dieses Jahr bereits zum vierten Mal vom Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS) durchgeführt. Jun.-Prof. Niels Henze beleuchtete in einem Vortrag die Durchdringung von Computern in immer mehr Bereiche unserer Gesellschaft und sprach über die damit verbundenen Bedeutung der Informatikausbildung und die guten beruflichen Perspektiven für die Absolventen. „Aktuelle Tablets sind heute schneller als die vor 20 Jahren schnellsten Supercomputer, die ganze Räume füllten,“ so der Juniorprofessor der VIS-Abteilung Soziokognitive Systeme. „Diese Entwicklung bietet ein enormes Spielfeld für die Informatik von morgen.“

Neben Informationen über die Studiengänge der Universität Stuttgart erfuhren die Schülerinnen von Tanja Blascheck, Hermann Pflüger sowie von Michelle Moisa (Graduiertenschule GSaME), was Eyetracking ist und wo es in der Forschung eingesetzt wird. In einem Wettbewerb durften sie mit dem Einsatz ihrer Augen eine Software steuern, um anschließend ein Quiz lösen zu können.

 

 

Weitere Infos zu "Probiert die Uni aus!" gibt es unter
http://www.uni-stuttgart.de/probiert