Informationen für

Logo VISUS

Fabian Beck ist Elite-PostDoc von Baden-Württemberg

15.01.15

Dritter VISUS-Forscher erhält Förderung im Eliteprogramm für Postdocs der Baden-Württemberg Stiftung

Fabian Beck erhält Förderung des Eliteprogramm für Postdocs der Baden-Württemberg Stiftung.

Vis-Text-Interaction – das ist der Titel des Forschungsthemas, mit der sich Dr. Fabian Beck vom Visualisierungsinstitut der Universität Stuttgart um das Eliteprogramm für Postdocs der Baden-Württemberg Stiftung beworben hat. Und das mit Erfolg. Das Gutachtergremium der Stiftung hat den Nachwuchswissenschaftler für das Eliteprogramm ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Damit verbunden erhält der ambitionierte Visualisierungsforscher eine Förderung, die ihm unter anderem eine zusätzliche Doktorandenstelle ermöglicht. Damit kann er in den kommenden drei Jahren seine Vision von der interaktiven Verknüpfung von Texten und der Visualisierung umfangreicher Daten verfolgen. Durch dieses Zusammenspiel will er komplexe Sachverhalten effektiver und schneller erfassbar machen. Erste Ansätze dazu findet man heute bereits in multimedialen journalistischen Berichterstattungen, bei denen Daten in interaktiven Infografiken aufbereitet werden und neben einem Text platziert werden

Weiterentwicklungen in Bezug auf deren engere Verknüpfung sowie neue Darstellungsformen sind jedoch noch weitgehend unerforscht. Das möchte Fabian Beck nun ändern. Seine Idee ist es, interaktive Visualisierungen direkt in den Text einfließen zu lassen. Davon könnten Softwareentwickler profitieren, indem ihre Codes direkt mit technischen Dokumentationen und Fehlerbeschreibung verknüpft werden. Aber auch wissenschaftliche Texte könnten auf diese Weise angereichert werden, etwa durch interaktive Visualisierungen statistischer Daten. Dafür wird der ausgezeichnete Postdoc geeignete Gestaltungsräume erforschen und die erforderlichen Interaktions- und Visualisierungstechniken entwickeln.

Mit dem Eliteprogramm will die Baden-Württemberg Stiftung herausragende Nachwuchswissenschaftler durch Förderung ihrer Forschung und durch die Vernetzung untereinander auf ihrem Weg zur Professur unterstützen. Fabian Beck ist er bereits der dritte Visualisierungsforscher der Universität Stuttgart, der in den Kreis der Elite-PostDocs von Baden-Württemberg gewählt wurde.