Informationen für

Logo VISUS

50 Jahre Computer mit der Maus

28.11.16

Öffentliche Veranstaltung am 5. Dezember auf dem Campus Vaihingen

Das Informatik-Forum Stuttgart (infos e.V.), die GI- / ACM-Regionalgruppe Stuttgart / Böblingen, das Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme der Universität Stuttgart sowie der SFB-TRR 161 laden ein zur Veranstaltung

50 Jahre Computer mit der Maus

am Montag, 5. Dezember 2016 ab 17:30 Uhr im Informatik-Gebäude (Universitätsstr. 38, Campus Vaihingen).

Ausgerichtet wird die Veranstaltung unter anderem von Prof. Albrecht Schmidt und Jun.-Prof. Niels Henze sowie ihren Forscherteams.


Von der klobigen Kugel bis zur ergonomischen High-End-Maus: Das griffigste Eingabegerät in der Mensch-Computer-Interaktion feiert Geburtstag. Wir feiern mit der Maus und werfen einen Blick auf die Geschichte des ersten Nagers aus Deutschland.

Die Computermaus - "Wer hat sie erfunden?" Heute gilt der Amerikaner Douglas C. Engelbart als Erfinder der ersten Computermaus. Das Team um Rainer Mallebrein bei der deutschen Firma Telefunken stellte aber schon im Oktober 1968 – wenige Monate vor der Veröffentlichung von Engelbarts Maus – die Rollkugelsteuerung (RKS) vor, die als Eingabegerät an einem Bildschirm hing. Den Ruhm als Erfinder der Computermaus konnten die Ingenieure leider nicht für sich beanspruchen. Man hielt die Maus für nicht patentwürdig, denn sie war nur ein schlichtes Beiwerk für den neuen Großrechner TR440. Aber die Mäuse blieben und sind auch 50 Jahre später nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken.

Gemeinsam mit Rainer Mallebrein werfen wir einen Blick zurück in die Entstehungs­geschichte der Maus, lernen ihren ersten Anwendungsfall kennen und erleben die Evolution der Maus bis heute. Wird es den zuverlässigen Nager auch in Zukunft geben? Diskutieren Sie im Anschluss mit und teilen Sie Ihre Erinnerun­gen. Die Fakultät für Informatik an der Universität Stuttgart, das Informatik-Forum Stuttgart, die deutsche Gruppe des ACM und die Gesellschaft für Informatik lädt alle Interessierte herzlich ein.

Haben Sie noch Ihre Lieblingsmaus? Bringen Sie den Nager doch mit! Zum Abschluss der Veranstaltung wird ein Foto mit alle Gästen und Referenten und ihren Mäusen als Erinnerung festgehalten.


Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Planung des Caterings wird um Anmeldung gebeten unter
http://go.visus.uni-stuttgart.de/maus